So viel Zeit ...

Ich dachte ja immer im Mutterschutz habe ich so viel Zeit
für all die Sachen und kreativen Projekte
die ich unbedingt schon immer machen wollte.

Den heutigen Tag habe ich deshalb kreativ damit begonnen
mich direkt nach dem aufstehen auf das Sofa vor den Fernseher zu legen,
dann superkreativ ein Nutellabrot zu essen
und dann superduperkreativ nochmal die Strampler
an der Kinderzimmergarderobe zu tauschen.



Apropos Kinderzimmer,
da waren wir dann wirklich kreativ
und wenn das Baby nicht einziehen will,
dann findet sich bestimmt
ein freiwilliger Papa oder eine Mama
bei uns im Haus. :o)


Grundlage waren die schon von mir vorhandenen
Kinder-/Jugendzimmermöbel in Ahorn die
wir mit weißen Kleinmöbeln wie dem Ikea-Kallaxregal als Sitzbank,
den selbstgemachten Wolkenregalen oder dem Bettschutzgitter ergänzt haben.
Abgerundet wird das ganze dann mit den selbstgemachten maritimen Accessoires
wie den Wimpeln, Mobiles, Kissen, den Holzstrandhäuschen, Möbelknöpfen
und dem großen Leuchtturm am Spiegelschrank.



Alles Liebe ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Und los geht´s ... ;o)